Kein Ausschluss der Kündigung im Studentenwohnheim

von Janette Krug am 14. Dezember 2009

Grundsätzlich können die Mietvertragsparteien die Kündigungsrechte des Mieters in einem Formularvertrag ausschließen. Nach einer Entscheidung des BGH ( Urteil vom 15. Juli 2009 - VIII ZR 307/08) soll dies bei Studentenwohnheimen jedoch nicht möglich sein.

Der vereinbarte Kündigungsrechtsauschluss benachteiligt den Mieter in Studentenwohnheimen unangemessen, weil Studenten in der Regel ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität haben.